Die Hackschnitzelheizung

hackschnitzelheizung

– ideal bei hohem Wärmebedarf

Moderne Hackschnitzelheizungen sind nicht nur eine umweltfreundliche, sondern auch eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Zentralheizungen. Denn steigende Öl- und Gaspreise machen eine Hackschnitzelheizung bei gleichzeitig niedrigen Holzpreisen und staatlichen Förderungen zu einer zukunftssicheren Investition.

Besonders geeignet ist diese Art des Heizens bei einem hohen bis sehr hohem Wärmebedarf sowie dem benötigtem Platz für die und Lagerung der Hackschnitzel.

Vorteile einer Hackschnitzelheizung

• hohe Versorgungssicherheit durch heimischen Brennstoff
• Im Gegensatz zu Öl oder Gas, ist der Holzpreis stabil
• umweltfreundlicher und nachwachsender Rohstoff
• Ascherückstände können als Düngemittel oder zur Kompostierung genutzt werden
• Umweltfreundliche Verbrennung, da CO2-neutral
• Kombination mit Solarthermie sorgt für noch umweltfreundlicheres Heizen
• staatliche Förderungen